Kontakt
Chat-Icon

Chatten

Hier treffen sich DLRG-Mitglieder und Interessierte aus ganz Deutschland.

Kontakt-Icon

Kontakt

Schreib uns eine E-Mail mit Fragen, Kommentaren oder Feedback.

Wasserrettungsstation Scharfenberger Enge

Die Wasserrettungsstation Scharfenberger Enge ist am wunderschönen Tegeler See in Berlin Tegler Forst gelegen. Sie wurde 1951 errichtet und wird seither von ehrenamtlichen Helferinnen und Helfern an allen Wochenenden und Feiertagen in den Monaten von Mai bis September besetzt.
Von 9 bis 19 Uhr sind die Rettungsschwimmer dann für Sie da, achten auf den Strand und die Badestelle und leisten Erste Hilfe.

Die günstige Lage (N52° 34.69' E13° 14.65' oder Breitengrad 52.57828 und Längengrad 13.24425), lässt sich mit dem PKW und einem anschließenden Fußweg bequem erreichen. Es gibt mehrere Parkmöglichkeiten vor dem ehemaligen Strandbad Tegel.


Ausstattung

Unsere Station verfügt neben einem Wachraum mit Küche und zwei Schlafräumen für Nachtbereitschaften auch über einen Sanitätsraum, in welchem wir Patienten mit leichten und schweren Verletzungen eine Erstversorgung gewähren können. Hierzu sind regelmäßig DLRG – Sanitäter und Sanitätshelfer auf der Wasserrettungsstation zugegen.


Rettungsmittel

Zusätzlich zu Wurfleinen und Gurtrettern verfügt die Station über eine Schaufeltrage, mit welcher Patienten mit schwereren Verletzungen aus dem Wasser getragen und an Land auf eine Vakuummatratze umgelagert werden können.
Auch eine benzinbetriebene, kräftige Pumpe kann von der Stationsmannschaft bedient werden. Sie hilft großen gekenterten Booten beim Lenzen.

 

Pelikan34 in Fahrt


Rettungsboot

Mit dem Rettungsboot absolvieren wir nicht nur Kontrollfahrten, sondern es ermöglicht uns auch, eine gut ausgebildete Bootsmannschaft schnell zum Einsatzort zu fahren.

Zu einer Bootsmannschaft zählen:
- ein Bootsführer, welcher die Verantwortung für die Bootsbesatzung trägt und im Falle eines Einsatzes die Leitung übernehmen kann
- ein Funker, welcher mit unseren Digitalfunkgeräten den Kontakt mit der Leitstelle aufnimmt und / oder hält
- zwei Rettungsschwimmer, die zum Verunfallten ins Wasser springen und helfen, diesen an Bord zu nehmen oder einen gekenterten Segler aufzurichten.